Polo-Deutschlandpokal-2014 - soli-hessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

RADPOLO 2014
1.BUNDESLIGA       DEUTSCHLANDPOKAL  FINALE


Silber für Schott/Schulwitz

Silber für Maike Schott (r.) und Sabrina Schulwitz (RKB Wetzlar) im Finale um den Radpolo-Deutschlandpokal in Mainz-Kostheim.
Nach einer souveränen Vorrunde mit zwei Siegen und einem Remis kamen die Domstädterinnen in der Finalrunde
zunächst zu einem 6:1-Erfolg gegen Reideburg.
Nachdem Mitkonkurrent Frellstedt I sein erstes Finalrundenspiel ebenfalls gewonnen hatte, mussten die RKB-Akteurinnen
im letzten Match gegen Etelsen unbedingt gewinnen, um ihren Titel zu verteidigen.
Nach einem kräfteraubenden Wochenende unterlagen sie jedoch mit 3:5, was am Ende für Rang zwei reichte.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü